Situationsangepasste Tests für Ökonomen

Wir bei Meritmind betrachten Tests als ein gutes Instrument für objektivere Beurteilungen und eine wichtige Ergänzung zum Lebenslauf des Bewerbers. Wir verwenden Persönlichkeitstests, Kompetenztests, manchmal reine Wissenstests und auf den Finanzbereich abgestimmte Tests zum situativen Urteilsvermögen (SJQ) in einer für das jeweilige Verfahren und die jeweilige Stelle geeigneten Mischung.

Der Persönlichkeitsfragebogen vermittelt uns ein Bild davon, wie gut die persönlichen Eigenschaften zum Anforderungsprofil passen, und die logischen Tests geben uns vor allem Hinweise auf die Fähigkeit des Bewerbers, Zusammenhänge zu erkennen und sich Neues schnell anzueignen.

Eine Neuheit unter unseren Tests, die wir als Einzige auf dem Markt anbieten können, sind unsere Tests zum situativen Urteilsvermögen für Ökonomen. Diese Tests gibt es derzeit für drei Bereiche im Rechnungswesen: Leitungsfunktionen, Controlling und Buchhaltung. Die Tests basieren auf 20 Fragen zu fiktiven Szenarien, wobei jeweils verschiedene Möglichkeiten vorgegeben sind, in der konkreten Situation zu handeln. Die Ergebnisse geben uns weitere Informationen darüber, wie die Bewerber in ihren beruflichen Rollen vermutlich agieren würden.

Wir führen sämtliche Tests in einem frühen Stadium des Auswahlprozesses durch, damit Sie als Kunde so schnell wie möglich ein umfassendes Bild der Bewerber erhalten. So können Sie leichter entscheiden, welche Bewerber Sie treffen möchten. Derzeit herrscht auf dem Arbeitsmarkt ein großer Mangel an Ökonomen, insbesondere im Bereich Buchhaltung. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass der Prozess so effektiv und schnell wie möglich abläuft.

 

Skrivet av: alexrottels