Datenschutzerklärung

Stand: 1 Dezember 2017

Die Meritmind AB (im Folgenden „Meritmind“ bzw. „wir“ oder „uns“) freut sich über Ihren (im Folgenden „Sie“ oder „Nutzer“) Besuch unserer Webseite. Wir möchten Sie mit dieser Datenschutzerklärung über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch unsere Webseite informieren.

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Meritmind AB, Box 17007, 104 62 Stockholm, Schweden. Bei Fragen zum Datenschutz können Sie uns postalisch unter der vorgenannten Adresse oder per E-Mail unter info@meritmind.de erreichen. Weitere Kontaktmöglichkeiten können Sie unserem Impressum entnehmen.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, also beispielsweise Namen, Anschriften, Telefonnummern und E-Mail-Adressen.

Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie uns diesbezüglich, z.B. im Rahmen einer Registrierung, Ihre Einwilligung erteilt haben.

Welche personenbezogenen Daten werden von uns erhoben?

Wir verarbeiten nur solche personenbezogenen Daten, die Sie uns selbst durch Eingabe von Daten zur Verfügung stellen (siehe die nachfolgende Angaben „Daten, die Sie uns durch Eingabe von Daten zur Verfügung stellen„), die automatisch im Rahmen des Besuchs unserer Webseite erhoben werden (siehe dazu die nachfolgenden Angaben „Daten, die von uns automatisch beim Besuch unserer Webseite erhoben werden„) oder die erst nach einer Interaktion auf unserer Webseite erhoben werden (siehe dazu die nachfolgenden Angaben „Daten, die nach einer Interaktion auf unserer Webseite erhoben werden„).

A. Daten, die Sie uns durch Eingabe von Daten zur Verfügung stellen

1. Bewerberdaten
Sie können uns über unsere Webseite freiwillig personenbezogene Daten (Name, Kontaktdaten, wie z.B. Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) sowie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf in elektronischem Format, z.B. als Word- oder PDF-Datei) zur Verfügung stellen (zusammen „Bewerberdaten“). Die Bewerberdaten können nur von uns eingesehen werden und werden nicht an Dritte weitergegeben. Wir nutzen die Bewerberdaten, um Ihre persönlichen Karriereziele zu verstehen und Sie zur Führung eines Karrieregesprächs zu kontaktieren. Die Kontaktaufnahme erfolgt ausschließlich, sofern Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben.

2. Kontaktformulardaten
Sie können uns darüber hinaus freiwillig personenbezogene Daten über Kontaktformulare auf unserer Webseite zur Verfügung stellen. Zu diesen Daten zählen zum Beispiel Ihr Name und bestimmte Kontaktdaten (z.B. Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) sowie weitere Informationen (z.B. Nachrichten), die Sie uns über das Kontaktformular hinterlassen („Kontaktformulardaten“). Wir nutzen die Kontaktformulardaten, um Ihre Anfragen zu bearbeiten und/oder um die angefragten Dienstleistungen zu erbringen, bzw. die von Ihnen im Kontaktformular angefragten Informationen zu liefern.

B. Daten, die von uns automatisch beim Besuch unserer Webseite erhoben werden

1. Logfiles
Bei der Nutzung des Internets werden von Ihrem Endgerät (typischerweise von Ihrem Browser) bestimmte Informationen übermittelt. Beim Besuch unserer Webseite werden in Logfiles Informationen über den Zugriff auf unserer Internetseite gespeichert. Diese Informationen sind anonymisiert und lassen keinen Rückschluss auf Ihre Person zu.

2. Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Webseite auf dem Endgerät des Nutzers abgespeichert werden. Cookies dienen der temporären Speicherung  von Informationen, zum Beispiel für statistische Auswertungen oder zum Zweck der Verbindungssteuerung während des Besuches unserer Webseite (dazu sogleich).Üblicherweise können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nicht gespeichert werden oder Sie bei jeder Speicherung eines Cookies um Bestätigung gebeten werden. Auf diese Weise können Sie individuell entscheiden, ob Sie den jeweiligen Cookie akzeptieren oder ablehnen wollen. Zudem können Sie in den Einstellungen Ihres Endgeräts alle Cookies löschen.Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden Sie darüber hinaus in einem Pop-Up gefragt, ob Sie die Cookies, welche von uns gesetzt werden, zulassen oder ausschalten möchten. Von der Einstellungsmöglichkeit nicht erfasst sind Cookies, die während Ihres Besuchs unserer Webseite von Dritten gesetzt wurden.Wir verwenden eigene Cookies, um Ihnen unsere Webseite bereitstellen zu können (dazu sogleich unter ). Des Weiteren können beim Besuch unserer Webseite Cookies von Dritten gesetzt werden (dazu sogleich unter „Cookies Dritter“).

Eigene Cookies
Bestimmte Cookies sind erforderlich, damit wir Ihnen unsere Webseite zur Verfügung stellen können oder Ihr Nutzererlebnis beim Besuch unserer Webseite verbessern können. In diese Kategorie fallen Cookies zu folgenden Zwecken:

  • Cookies zur Verbindungssteuerung (sog. Session-Cookies), die der Identifizierung bzw. Authentifizierung des Nutzers während des Besuchs unserer Webseite dienen. Ein Session-Cookie enthält eine zufällige Zeichenfolge (Session-ID), die dem Endgerät des Nutzers zugewiesen wird;
  • Cookies, mit denen bestimmte Nutzereinstellungen, z. B. Such- oder Spracheinstellungen gespeichert werden, um dem Nutzer einen komfortablen Besuch unserer Webseite zu ermöglichen.

Cookies Dritter

Webanalyse

Wir verwenden Webanalyse-Cookies, um das Nutzungsverhalten (z. B. besuchte Unterseiten auf unserer Webseite, Suchanfragen) unserer Nutzer aufzeichnen und in statistischer Form auswerten zu können.  Webanalyse-Cookies werden von Dritten, wie im Abschnitt beschrieben gesetzt und verwaltet.

Webanalyse
Wir erheben statistische Informationen über die Nutzung unserer Webseite. Diese Informationen werden erhoben, um die Verwendung unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten, Reichweitenmessungen vorzunehmen und Marktforschung zu betreiben.Vor dem Einsatz eines Tools muss nach aktuellem Recht sichergestellt sein, dass die Profile nicht mit personenbezogenen Daten (z. B. E-Mail-Adresse) zusammengeführt werden, sofern keine ausdrückliche Einwilligung (Opt-in) vorliegt. Zu diesem Zweck ist auch Sorge dafür zu tragen, dass keine URLs mit abgespeichert werden, die möglicherweise personenbezogene Daten enthalten (z. B. den Benutzernamen). Aus dem gleichen Grund dürfen die Profile auch keine IP-Adressen enthalten.Die von uns für die Webanalyse eingesetzten Anbieter erstellen anhand der von diesen Anbietern gesetzten Analyse-Cookies (siehe oben unter „Webanalyse“) statistische Auswertungen, die uns eine Analyse des Nutzerverhaltens anhand von Nutzerprofilen ermöglichen. Derartige Auswertungen werden nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt und sind nicht einer bestimmten Person zugeordnet. Die von uns eingesetzten Anbieter verarbeiten Daten nur als Auftragsverarbeiter gemäß unseren Weisungen und nicht für eigene Zwecke. IP-Adressen der Nutzer werden von den eingesetzten Anbietern entweder überhaupt nicht erhoben oder sofort nach der Erhebung gekürzt.

Nachfolgend sind die von uns für Webanalysen eingesetzten Anbieter beschrieben. Sie finden zu jedem Anbieter nachstehend Informationen dazu, wie Sie der Erhebung und Verarbeitung von Daten für Zwecke der Webanalyse widersprechen können.

Sofern Sie die Bildung von Nutzungsprofilen insgesamt verhindern möchten, können Sie generell die Verwendung von Cookies insgesamt deaktivieren (Vgl. oben den Abschnitt ).

Google-Analytics
Google Analytics wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt. . Wir nutzen Google Analytics mit der von Google angebotenen Zusatzfunktion zur Anonymisierung von IP-Adressen. Hierbei wird die IP-Adresse von Google in der Regel bereits innerhalb der EU und nur in Ausnahmefällen erst in den USA gekürzt und in jedem Fall nur in gekürzter Form gespeichert.Sie können der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch Google Analytics widersprechen, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren: [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de] oder indem Sie durch Klicken auf .

C. Daten, die nach einer Interaktion auf unserer Webseite erhoben werden

1. Übertragung von Daten durch Karrierenetzwerke

Zu welchem Zweck werden die personenbezogenen Daten erhoben?
Wie nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur zu den im Rahmen dieser Datenschutzerklärung (.) beschriebenen Zwecke.

Wie lange werden die personenbezogenen Daten gespeichert?
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich solange, wie dies zur Erbringung unserer Leistungen (bspw. zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage bei der Übermittlung von Kontaktformulardaten) erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. Im Übrigen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, wir müssen diese zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen weiter speichern.

Weitergabe von personenbezogenen Daten
Weitergabe von Daten, die Sie uns durch Eingabe zur Verfügung stellen:Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an Dritte übermittelt, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt.Weitergabe von Daten, die von uns automatisch beim Besuch unserer Webseite erhoben werden oder die nach einer Interaktion auf unserer Webseite erhoben werden:Diese Daten werden – sofern und soweit in dem vorstehenden Abschnitt „Daten, die von uns automatisch beim Besuch unserer Webseite erhoben werden bzw. Daten, die nach einer Interaktion auf unserer Webseite erhoben werden“ beschrieben – an die in dem vorgenannten Abschnitten bezeichneten Anbieter der Dienste (z.B. Google, Facebook) übertragen.Weitergabe von Daten an Empfänger außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR):Wir können personenbezogene Daten auch an Empfänger, die ihren Sitz außerhalb des EWR in sogenannten Drittstaaten haben, weitergeben. In diesem Fall stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht oder Ihre Einwilligung in die Weitergabe vorliegt.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich können Sie – unter den gesetzlichen Voraussetzungen – die Berichtigung unrichtiger Daten bzw. deren Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Sie können uns jederzeit unter den oben angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren, um Ihre Rechte auszuüben. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können sich dazu zum Beispiel an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist.

Änderung der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen. Den Stand dieser Datenschutzerklärung können Sie am Beginn dieses Dokuments erkennen.